Spielbericht Ostertestspiel

2:3 gegen das deutsche Nationalteam.

Nach einer frühen Führung durch Vygandas Zilius gab unser Team auch das restliche Viertel das Tempo vor. Belohnt wurde dies durch das 2:0 durch Dovydas Zilius.
Im zweiten Abschnitt sahen wir eine druckvollere deutsche Auswahl, welche durch Jan Zoll und Luca Böser für den Ausgleich sorgen konnte.
Im dritten Viertel gelang es den Schwung aus dem deutschen Spiel zu nehmen und ein ausgeglichenes Spiel zu gestalten, in dem Deutschland zwar etwas Oberwasser hatte, aber nicht mehr den Druck des vorigen Viertels entfalten konnte.
Das entscheidende Tor fiel schlussendlich im letzten Viertel durch Benjamin Walz, der für den letztendlich verdienten Sieg sorgte, gegen eine Seelzer Mannschaft die voll dagegen hielt und stolz sein kann über die gezeigte Leistung.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit bestätige ich, die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.