Vorbericht MSC Philippsburg

Die Jungs sind auf dem Weg zum Rückspiel gegen den MSC Philippsburg.

Die Ausgangslage dabei ist außerordentlich gut. Mit dem 11:3 Sieg im Hinspiel vor heimischer Kulisse wähnt man sich mit einem Bein in der nächsten Runde des ADAC Pokals. Mit dem selben Personal wie auch im Hinspiel können wir fast aus dem vollen Schöpfen und gehen somit realistisch optimistisch an diese Aufgabe. Hauptaugenmerk liegt darauf die eigenen Automatismen weiter einzustudieren und vor allem verletzungsfrei zu bleiben. Ohne größere Überraschungen glauben nur noch die wenigsten an ein Wunder.

Einen Liveticker wird es heute von unserer Seite nicht geben. Sollte der MSC Philippsburg einen anbieten wird dies noch bekannt gegeben.

 

Unseren Jungs wünschen wir viel Erfolg und eine gute Reise!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.