Spielbericht MBC Halle

Das dieses Spiel nicht vielerlei Worte braucht, scheint so selbstverständlich wie das Ergebnis einen verwundert.

Mit einem glatten 18:0 schossen wir die Hallenser vom eigenem Platz. Bereits im 1. Viertel war mit einem guten Start wie gegen den MBC Kierspe der Grundstein für den Sieg gelegt. Mit einem 5:0 ging es in die erste Pause. Und vorerst schien es wieder ruhiger zuzugehen, wie auch im letzten Spiel, sodass im zweiten Viertel zwei weitere Treffer zum 7:0 hinzu kamen. Das dritte Viertel besiegelte die Schmach für die Hallenser. Innerhalb von 9 Minuten setzten unsere Jungs den Ball weitere SIEBEN Mal in den Kasten und baute die Führung auf 14:0 aus. So sah es vorerst nach einem „entspannten“ Ende im letzten Viertel aus, jedoch kam es für Halle noch dicker mit 4 weiteren Treffern in den Schlussminuten.

Ein dominanter Auftritt gegen blasse Hallenser wird mit einem Torfestival belohnt. Auch wenn es keiner hier hören möchte ist auch diese Tordifferenz eine gute Absicherung gegen den Verfolger Tornado Kierspe. Mit nunmehr 24 Punkten und 92 Toren aus 8 Spielen sind wir weiter das Maß der Dinge in der Liga Nord und konnten die Pokalpleite endgültig aus den Gedanken ballern.

An diesem Wochenende ist Pokal Halbfinale, weshalb wir Spielfrei haben. Jedoch nutzen wir diese Zeit um in Halle an einem Turnier teilzunehmen. Auch die Jugend wird dort zwei Spiele bestreiten.

Das nächste Spiel findet dann auch erst wieder am 10.07. in Pattensen statt, bevor es am 17.07. Zuhause gegen den MSC Jarmen geht.

In diesem Sinne lasst euch die Zeit bis zum Wochenende nicht zu lang werden und 3faches VOLLGAS!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit bestätige ich, die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.