Vorbericht MSF Tornado Kierspe

Teil 2 der Woche der Wahrheit.

Am Samstag geht es zum Ligaspiel beim MSF Tornado Kierspe, gegen die sich unsere Jungs 6 Tage zuvor im Pokal Hinspiel mit 7:4 durchsetzen konnten. Nun geht es darum sich ein Polster im Kampf um die Meisterschaft zu erspielen. Wie auch letzte Saison konnten beide Teams alle ihrer bisherigen Spiele gewinnen und es scheint sich wieder auf diese beiden direkten Duelle zuzuspitzen. Umso wichtiger ist eine konzentrierte Leistung morgen gegen den Tornado. Wir haben eine starke Mannschaft vor uns, die Zuhause sicherlich noch stärker einzuschätzen ist, als es in Seelze der Fall war. Nur wenn wir 80 Minuten lang den Plan einhalten können wir am Ende als Sieger hervorgehen, wie es auch im letzten Jahr beim 2:1 Erfolg der Fall war. Die Volmestädter sind aber ebenso gewarnt. Nach ihrem Sieg im Ubl Turnier gegen unsere Truppe haben Sie sich durchaus mehr aus dem letzten Spiel erhofft und haben den ersten Dämpfer der Saison einstecken müssen. Nach den deutlichen Siegen war es wichtig auch in diesem engen Duell am Ende die Oberhand zu haben und gibt uns auf jeden Fall die Sicherheit auch in solchen extremem Drucksituationen einen kühlen Kopf und die Ruhe zu wahren. Personell werden beide Mannschaften keine Ausfälle beklagen müssen, man kann sich also auf das beste „Material“ auf beiden Seiten verlassen und somit ein ähnlich spannendes und packendes Spiel wie im Pokal erwarten, mit hoffentlich 3 Punkten im Gepäck für den Heimweg.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit bestätige ich, die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.