Vorbericht MSF Tornado Kierspe

Es geht in die „Woche der Wahrheit“ für unser Team.

 In nur 2 Spielen kann man eine „goldene Saison“ vorbereiten und ebenso vergeigen. Gegen den MSF Tornado Kierspe starten wir zunächst diesen Sonntag (15:00) Zuhause im ADAC Pokal Hinspiel, bevor wir am 7.5. zum Ligaspiel nach Kierspe reisen.  Der Fokus liegt nun ganz klar auf dem anstehenden Spiel Zuhause. Mit einem Sieg hätte man optimale Chancen auf das Erreichen des Halbfinals, zumindest hätte man eine gute Ausgangssituation vor dem Rückspiel Anfang Juni in Kierspe. Nach einem eher stockenden Start in die Saison sind unsere Jungs nun richtig in Fahrt gekommen. Das bewies man zuletzt im Derby gegen Pattensen und in Jarmen, wo man beides Mal sogar die Null halten konnte. Doch nicht nur unsere Jungs knüpfen an die erfolgreiche Vorsaison an, auch Tornado hat seine Hausaufgaben gemacht. Somit stellt sich eine ähnliche Situation wie im letzten Jahr dar. Dabei darf der letztjährige Kantersieg nicht mehr in den Köpfen der Spieler stecken. Es wird ein Duell auf Augenhöhe in denen der kleinste Fehler zwischen Sieg und Niederlage entscheiden kann. Einen ersten Vergleich gab es bereits im Rahmen der Vorbereitung beim UBL Gedächtnisturnier in Ubstadt-Weiher. Dort konnte sich Kierspe knapp durchsetzen. Noch nicht klar ist, ob Stefan Schwarz mit von der Partie sein kann, nachdem er sich gegen Jarmen am Fuß verletzte.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.