Spielbericht Play Off Viertelfinale

(Kommentare: 0)

Rückspiel

Heimspiel gegen Durmersheim
Heimspiel gegen Durmersheim am 17.09.2017

1. MSC Seelze e.V. im ADAC - MSC Comet Durmersheim 9:3

Halbfinale! Dieses Wort schallte nach Abpfiff über den Platz, nachdem unsere Jungs zum ersten Mal nach 42 Jahren das Halbfinale um die Deutsche Motoballmeisterschaft erreichten. Die Weichen wurden bereits früh gestellt. Vygandas Zilius (3.) und Tobias Hahnenberg (4.,12.) besorgten früh eine komfortable 3:0 Führung, die auch das restliche Viertel bestand hatte.

Während es Tortechnisch abflachte, wurde es ruppiger und die Schiedsrichter bekamen immer mehr zu tun, ehe es zum Ende des zweiten Viertels doch noch klingelte. Hahnenberg mit seinem dritten Treffer des Tages (37.) und Dovydas Zilius (40.) schraubten das Ergebnis auf ein beruhigendes 5:0. Großen Anteil an der Null hatte auch unser Keeper Kevin Hahnenberg der einige Versuche des Cometen stark parierte. 

Im dritten Viertel kam dann aber auch Durmersheim zum Torerfolg durch Jonas Burger (7.). Der erneute 5 Tore Vorsprung durch Jan Berner in der 51. wurde direkt mit dem 6:2, erneut durch Jonas Burger, beantwortet. So ging es dann auch in die letzte Pause, Noch war alles drin.

Und genau das wollte Durmersheim weiter erzwingen, Sie kamen deutlich wacher aus der letzten Pause und netzten direkt zum 6:3 ein. Der Gamebreaker war dann die 67. Minute. Durmersheim schießt das vermeintliche 6:4, wird aber zurückgepfiffen (Spieler im Kreis). Statt dem 6:4 fällt direkt nach dem 16er für unsere Jungs das 7:3. Noch war Durmersheim nicht der Wille genommen, doch es hatte etwas von Vorentscheidung. Als dann schließlich Dovydas Zilius in der 73. zum 8:3 einnetzte, war das Spiel durch. Kurz vor Schluss setzte Vygandas Zilius noch einen weiteren Treffer zum 9:3 drauf.

Mit diesem Ergebnis ziehen unsere Jungs verdientermaßen als einziger Nordvertreter in die nächste Runde ein. Gegner wird kein geringerer als der MSC Ubstadt Weiher. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kann man hier vielleicht für eine Überraschung sorgen, auch wenn man als Außenseiter in diese Partie gehen wird.

Die genauen Termine stehen noch nicht fest, aber die Wochenenden :

Hinspiel in Ubstadt Weiher 29.09.2017 - 01.10.2017

Rückspiel in Seelze 06.10.2017 - 08.10.2017

 

Zu dem Spiel nach Ubstadt ist ein Sonderbus in Planung. Wer Interesse hat mit in den Süden zu fahren kann sich bei uns mit Namen und am besten Handynr. melden. Das kann per mail, bei Facebook oder direkt am Clubhaus geschehen, bis Mittwoch habt ihr Zeit es euch zu überlegen!

Und weil es so schön ist, ein 3faches VOLL GAS!

Zurück